Mysterienschule Shaktsatsang

 

Ausbildung zum Channel Medium

 

Erwachen aus dem Traum

 

Satsang

 

Tierkommunikation


Es gib
t mediale Menschen , die es verstehen, mit Tieren zu kommunizieren. Sie können ihre Botschaften und Weisheiten entziffern, die sich verschlüsselt für diejenigen bereithalten, welche mit den Tieren in besonderer Art und Weise in Verbindung stehen.
Tiere übermitteln die Medizin der Seele.
Ihre Liebe ist bedingungslos. Sie lassen alle Strahlen des göttlichen Lichts durch sich tanzen. So senden sie es direkt in das Energiefeld des Menschen.
Sie haben weitaus feinere Antennen für die verschiedenen Energiefelder und können deshalb mehr mitbekommen, als wir Menschen es mit unserem "normalen" Bewußtsein können.
Durch die Tiere wirkt die Kraft des Kosmos.
Sie sind die antreibende Kraft, die Boten , die Seelentröster, die Beschützer und die Lehrer der unsichtbaren Welten- und helfen dem Menschen dabei, sein wahres Licht zu entfalten.
Sie helfen dem Menschen sich zu schulen, zu heilen und neu auszurichten.


Das Wesen der Tiere
In unserem Alltag sind Tiere oft treue Freunde und Begleiter.
Das Tierreicht wirkt auf allen Ebenen und Dimensionen, deshalb wirken die Energien der Tiere für Menschen oft über die Traumebene. Sie tauchen plötzlich , unerwartet auf , in unseren Träumen um dann wieder für einige Zeit zu verwinden. Die Tiere bewegen sich in unseren Energiefeldern.

Die Heilung der Tiere
Tiere haben die Kraft und oft die Aufgabe uns zu Heilen oder der Heilung und dem Licht nahezubringen. Sie sind die Boten des Göttlichen. Die Göttlichen Strahlen sind vielfältig - so wie die Strahlen des Regensbogens sich in vielen Farben zeigen - so zeigen sich die Tiere in den verschiedensten Wesensarten.
Aus der indianischen Tradition ist bekannt, daß uns Kraftiere ein Leben lang begleiten. Da gibt es auch Tiere die nur für einen bestimmten Zeitraum bei uns sind, um uns bei bestimmten Aufgaben zu begleiten.

Die Seele der Tiere
Viele Menschen meinen Tiere würen von einer Gruppenseele angeleitet und haben kein perönliches Bewußtsein.
Alle Gattungen der Schöpfung haben eine Gruppenseele.
Wir können uns das vorstellen wie tausende von Sternen (Seelen) am Himmel. die von dem Himmelsfirmament umspannt werden oder von einem einheitlichen Seins umspannt werden,
in dem es keinen Anfang noch Ende gibt,
weder Raum nocht Zeit.
Aus diesem einheitlichen Sein entstehen am Anfang Seelensterne, um die verschiedensten Ausdrucksformen der Welt zu ermöglichen.
Seelensterne der Stein- und Minaralreiches, des Pflanzenreiches, des Tierreiches und des Menschenreiches.
Im Tierreich teilen sich diese Seelensterne und die verschiedenen Tiergattungen werden geboren.
Daraus wiederum die verschiedenen Tierarten.
Die Seelensterne erhalten über das kosmische Licht die jeweiligen Ausdrucksformen lebendig.
Tiere haben genauso wie die Menschen eine eigene Seele die verbunden mit der Gruppenseele wirkt.
Jedes Tier ist anders, jedes hat seine eigene Kraft seine eigenen Ausdruck. Manche sind wie Kobolde, andere wie Engel.
Einige sind wie Meister, sie können uns führen und begleiten im Aufstieg der Seele.
Durch manche wirken Dämonen und dunkle Kräfte, die gesehen und erlöst werden wollen.
Deine Resonanz steht mit der Kraft und dem Licht deines Haustieres  in Beziehung. So können die kosmischen Kräfte, die durch alles wirken, durch das Tier zum Ausdruck kommen.

 

Tierkommunikation Shakti


https://www.facebook.com/Mysterienschule-Shaktisatsang-209467982418776/

 

 

 

Mysterienschule Shaktisatsang - Ausbildung zum Channel Medium [-cartcount]