Mysterienschule Shaktsatsang

 

Ausbildung zum Channel Medium

 

Erwachen aus dem Traum

 

Satsang

 

 

 

Basismodul Mediale Ausbildung

 

 

Shaktisatsang~ Channeling I

"Einweihung in den Channeling~Kanal"

 

Du wirst in diesem Seminar in die weibliche Intuition Eingeweiht.

Die Intuition ist eine der kostbarsten Gaben der Frau.

Man kann die weibliche Intuition mit einer Wünschelrute vergleichen oder mit einer Kristallkugel, durch die man dank einer angeborenen virionären Kraft hellseherische Offenbarungen hat.

Du durchläufst neun Aufgaben um Deine Intuition herauszuarbeiten.
Du durchläufst neun Einweihungen und gleichzeitig neun Aufgaben, die Du lernen mußt zu bestehen.
Erfüllst Du all diese Aufgaben, entwickelst Du eine enge Beziehung
zu Deiner eigenen Intuition, jenem "wissenden Wesen", welches in uns allen existiert, und das man auch "Wissende", oder "Wahrsehende", oder "Hellfühlende" bezeichnen kann.
Du mußt als Einweihungskandidatin neun Aufgaben erfüllen.


In diesem Seminar wirst Du in das intuitive Channeling eingeweiht.

 

Träume

Man träumt praktisch alles, bevor es geschieht.
Jeder Zustand wird zuerst geträumt, ehe er sich verwirklicht.
Der Traum steht mir der wässrigen, intuitiven, fühlenden, weiblichen Natur unseres Wesens in Verbindung. Er steigt in uns auf wie das Feuchte, der Morgentau, der Atemhauch, der Nebel, der feine Dunst und weht als feiner Schleier zwischen den Welten um uns und in uns. Er ist die Grundlage unserer Seele.
Unser Hauchkörper, Diamantkörper, zweites Gesicht
Durch die Traumpraxis können wir unseren Hauchkörper- auch Diamantkörper, zweites Gesicht, aufbauen.
Wenn wir unseren Diamantenkörper, unser zweites Gesicht kennengelernt haben, anfangen ihn aufzu-bauen und ihn kontinuierlich durch Übungen und Praxis mit Energie versorgen,wenn wir also beginnen zu erwachen, dann sind wir in der Lage, die geistige Energie zu nutzen.
Im Traum können wir mit allem sprechen, und alles kann mit uns sprechen. Botschaften im Traum können telepathisch übermitttelt werden.

Der Traum ist der Stoff, aus dem das Seelenkleid gewebt wird. Dieses entsteht immer wieder neu, verändert sich und reflektiert in uns das Licht, den göttlichen Schein.

Wir lernen, im Wachtraum Kontakt herzuststellen, seien es Pflanzen, Tiere, Steine, Elemente oder Menschen.
Du  lernst Du in diesem Seminar den Channel-Kanal aufzubauen.

Du wirst aufgefordert, weisse und gerecht zu entscheiden und zu handeln aus der Tiefe Deines Herzens.

Seelenverschmelzung

Die "Seeleneinweihung" hilft Dir tief sitzende Blockaden zu lösen und läßt dein Körper-Energiefeld schneller und feiner schwingen.

Damit bist du Repräsentant einer höheren schwingenden Energie geworden.
Damit hast Du eine Grundlage für das Channeling erworben.

Wochenendeseminar: 330,00
ohne Unterkunft und Verpflegung

 

 

Alle Seminar werden mit Aura Soma Therapie begleitet. Jeder Seminarteilnehmer lernt die Basistherapie und kann selbst damit weiter
arbeiten

 

Aufbaumodul Mediale Ausbildung 

 

Shaktisatsang~Channeling  II

 

Channel Medium der "Ätherischen Welten"

 

Channel Medium der "Wesen der Elementargeister und Naturgeister"

 

In diesem Seminar verlassen wir die intuitive Ebene und bewegen uns höher zur ätherischen Ebene.

Zuvorlernen wir Kontakte herzustellen zu den Wesen der Elementargeister. Das sind die Wesen welche die vier Elemente, Erde, Feuer, Luft, Wasser bewohnen.

Als fünftes Element kommt der allem übergeordnete Äther dazu, er druchdringt alles und beseelt alles.

Äther ist das göttliche Licht, welches durch alles strömt. Es ist die feine Substanz, aus der sich alles aufbaut. Ursprünglich war die Welt rein ätherisch. Durch den Fall der Menschheit aus der Einheit mit den Göttlichen verdichtete sich ihre Schwingung immer mehr. Nach und Nach entstanden viele Ebenen und Dimensionen des Seins.

Im Äther gibt es viele Ebenen und Dimensionen in den unterschiedlichsten Schwingungs- und Energiebereichen. Wir Menschen sind durch unseren Geist fähig, die höchsten Stufen zu erreichen, aber wir können auch in den niedrigsten Ebenen und Welten umherirren. Menschen, welche die höchste Stufe der Entfaltung auf der Erde verwirklicht haben, wirken zusammen mit Engeln, Natur- und Elementarwesen als Meister oder Meisterinnen aus den Lichtreichen der anderen Dimensionen.

Im Äther relativieren sich Zeit und Raum, verlieren ihr Maß, und ein Augenblick kann eine Ewigkeit, ein ganzes Zeitalter, dauern. Die Lichtwelt folgt anderen Gesetzen als die Welt der Materie, dort nehmen die Elementar-,Natur- und Engelwesen ihre sichtbare Form an. Menschen, die ihre Sinne entsprechend weit verfeinert haben, können diese Ebene wahrnehmen und die Tätigkeiten der Elementar-, Natur-, und Engelwesen beobachten, sie fühlen und hören. Diese Menschen können die unsichtbare Energie der sichtbaren Formen hinter allem Lebendigen sehen, und sie können wahrnehmen, welche Kräfte tatsächlich wirken.

In der ätherischen Welt sind Licht, Klang, Farbe und Form zuhause.

Die Einweihung in die Ätherwelten ist der Aufstieg, die Selbstverwirklichung, die Erleuchtung, in der sich der menschliche Geist mit dem universellen Geist vereinigt. Für den Eingeweihten ist alles Licht und Liebe.

Die Wesen das Äthers führen die Menschen, die sich diesem Licht geöffnet haben.

Die Wesen des Äthers, sind allen Planeten dieses Sonnensystems zugeordnet. Sie sind in Gestalt, Farbe, Form und Klang und Schwingungen unendlich vielfältig. Es sind die kosmischen Farben des Regenbogens. Sie können sich in sämtlichen Formen der Erde zeigen. Sie bewegen sich mit Lichtgeschwindigkeit und können so schnell den Ort wechseln wie wir unsere Gedanken.

Die unzählichen Scharen von Devas, Feen und Engeln und höheren Lichtintelligenzen gehören zu diesem Ätherreich. Die Meister und Meisterinnen gehören zu diesem Ätherreich. ~

Im alten indisch-tibetischen Yoga- und Tantra-Systemen gehörte die Arbeit mit speziellen Techniken, zur Kontaktaufnahme mit diesen Elementarwesen.

Diese Arbeit wurde durch Helena, Petrovna Blavatsky (1831-1891) und die Arbeit der Theosophischen Gesellschaft, weiter übermittelt.

Wir öffnen mit dieser Arbeit die Tore zur Anderswelt, in das Reich der fünf Elemente und deren Geistwesen.

Diese Sinne kann man schulen.

Wochenendeseminar: 330,00
ohne Unterkunft und Verpflegung

Channeling Intensiv : 26.05.12 - 31.05.12
(alle drei Teile mit Abschluß)
 Alle Seminar werden mit Aura Soma Therapie begleitet. Jeder Seminarteilnehmer lernt die Basistherapie und kan
 

Aufbaumodul   Mediale Ausbildung

Shaktisatsang~Channeling III 

Channel Medium der "Astralen Spiegelwelt"

Channel Medium der "Weißen Bruderschaft"

Channel Medium der "ErzEngel"

Die Astralwelt ist eine energetische Spiegelwelt des Seins. Sie besteht aus einer feinen dehnbaren Substanz, und die Wesen darin können ihre Gestalt in rascher Folge ändern. So ist diese Welt von einem ungeheuren Formenreichtum erfüllt.
In der Astralwelt gibt es sieben verschiedene Schwingungsstufen, die sich durchdringen. Je mehr ein Mensch sein Bewußtsein auf das Licht ausrichtet, desto höher wird die Schwingung seines Astralkörpers.
Die Elemente sind die Grundbausteine allen materiellen Seins. Sie wurden erschaffen, um für die Menschheit zu wirken. Naturgeister sind Wesen, deren Lebensströme Ähnlichkeiten mit denen der Menschen haben. Ihr Körper ist allerdings viel zarter, leuchtender und durchsichtiger.
Meister Lemuel ist ein Meister der Geistigen Hierarchie oder der Weißen Bruderschaft, die seit Anbeginn der Zeit besteht und in allen Epochen mit und durch den Menschen wirkt.
Lemuel ist der Meister des Naturreiches und der Elemente. Er ist der
Hüter und Bewahrer der göttlichen Kräfte.
Lemuels Reich war Lemuria, ein Reich, das schon vor Atlantis bestand, aber etwa zur selben Zeit unterging. In diesem Reich gingen göttliche Kräfte, Naturkräfte und Menschenkräfte Hand in Hand.
Wer mit diesem Meister arbeitet, der wird mit der Macht uralter Wesenheiten vertraut gemacht.

Wir lernen mit den astralen Wesen Kontakt herzustellen
Persönliche Engelkräfte
Deine Seelenfamilie, die dich seit Geburt begleitet.
Wochenendeseminar: 330,00
ohne Unterkunft und Verpflegung
 
 
Aufbaumodul Mediale Ausbildung
 
Shaktisatsang~Erwachen aus dem Traum
"Das Erwachen des Bewusstsein"
 
In diesem Seminar wird die Stabilität der Teilnehmer beim Channeling herausgearbeitet. Auch werden Werte und Wertvorstellungen des Channelings und der Arbeit am Klienten hinterfragt und in das Licht der Bewußtwerdung gesetzt.
Die Arbeit mit den Symbolen von Helena, Petrovna Blavatzky wird erneut aufgenommen. Die Energiearbeit , verbunden mit dem Channeling wird gelernt und vertieft.
Eine runde, allumfassende Arbeitsweise wird erworben.
 
Wir erforschen diu uns sprechen.
Im Mittelpunkt dieses Seminares steht die Arbeit an unserer Bewußtheit.
Inwieweit sind wir durch Channeling oder andere mediale Fähigkeiten bewußter oder nicht bewußter.
Wir werden das zusammen erforschen.
Die Astralwelt ist hier unser Thema und letztendlich oder hauptsächlich die Befreiung von uns Selbst.
Erwachen aus dem Traum, ist die Aufgabe eines bewußten Mediums
.
 

 

 
 
 
 

Mysterienschule Shaktisatsang - Ausbildung zum Channel Medium [-cartcount]